Unterbruch der Meisterschaft, Turniere und Veranstaltungen im BVN für 4 Wochen

Der BVN hat heute entschieden alle Veranstaltungen im Verband für 4 Wochen zu unterbrechen.

Solange wir vom Bund oder Kanton keine weiteren Einschränkungen erhalten, finden die Trainings wie geplant unter der strengen Einhaltung vom Schutzkonzept statt.

Infos zum Spielbetrieb in der Nati B und bei Probasket werden wir hier platzieren, sobald wir diese erhalten.

Hier die Mitteilung vom BVN:

Liebe Vereine, Präsidenten/innen und Basketballer/innen

Auf Grund der aktuellen Situation ist die Fortführung der Meisterschaft 
in den Ligen des Basketballverbandes Nordwestschweiz nicht vertret- und 
verantwortbar. Daher hat sich der Vorstand dazu entschlossen, den 
Meisterschaftsbetrieb der Saison 2020/21 für die nächsten 4 Wochen 
auszusetzen.

Dies gilt ab dem 24. Oktober 2020 bis und mit dem 22. November und 
betrifft alle Senioren- und Nachwuchsligen inklusive der Durchführung 
der Cupspiele und Miniturniere.

Jegliche Vereinsaktivitäten wie Trainings etc. unterliegen der 
Verantwortung der Vereine – und somit den kantonalen Bestimmungen wie 
bisher.

Die Nationalen Ligen und Inter Ligen richten sich nach den Entschlüssen 
von SwissBasketball resp. ProBasket und sind von diesem Unterbruch nicht 
betroffen.

Mit sportlichen Grüssen
Vorstand BVN