Aus im Playoff Viertelfinal

Das Nati B Team ist in der ersten Runde der Playoffs gegen Swiss Central Basketball ausgeschieden. In der Best-of-3 Serie unterlag man den Zentralschweizern mit 2:0

Das Team um Captain Niels Matter war so dezimiert, dass kurzerhand noch Jonas Lutz (teil unseres Trainerduos und früher Spieler bei den Starwings) ein Spielerlizenz löste um so dem Team auf dem Feld zu helfen. Auch mit Jonas reichte es nicht und es gab im ersten Spiel in Luzern eine 86:51 Niederlage.

Im zweiten Spiel in der Dreirosenhalle erhofften sich die Bären, angestachelt durch die Zuschauer, eine bessere Leistung an den Tag zu legen und siehe da, die Bären konnten sehr lange mit den Zentralschweizern mithalten. Durch die Hitze an diesem Tag war es in der Halle sehr schwül und die schon angeschlagenen Bären hatten so eine noch schwerere Aufgabe. Während Swiss Central ihren Schlüsselspielern Pausen gönnen konnte mussten unsere Leistungsträger lange auf dem Feld bleiben, oder sogar bis kurz vor Schluss durchspielen, wie dies bei unserem Riesen Niels der Fall war. Am Ende des Spiel konnte man meinen Niels ist gerade aus dem Rhein gelaufen. Am Schluss konnten die Bären die Niederlage nicht verhindern und so schied man nach 2 Spielen in der Best-of-3 Serie aus.

Für die Bären ist somit die (aufgrund von Corona sehr verkürzt) Saison vorbei. Nati B Basketball gibt es im Kleinbasel dann wieder nächste Saison.